Peterseim Blog - Durch einen Klick gelangen Sie zur Startseite
25.02.2010

Die romantische Avantgarde im Bad – mit Produkten aus nahtlos gezogenen Rohren von Peterseim

Peterseim_OfenRunde Formen, florale Elemente, das ganze Bad ist sinnlich, warm und weich eingerichtet. Eine faszinierende Harmonie mit betont weiblicher Note. Klassisch, dezent verspielt und sehr geschmackvoll. Durch die Kombination mit modernen, technisch perfektionierten Funktionselementen entsteht ein neuer Einrichtungsstil im Bad – die romantische Avantgarde. Zu den zentralen Elementen, die diesen Stil betonen und in der Anwendung erlebbar machen, gehören die Badarmaturen. Hier haben führende Hersteller eine vollkommen neue und ästhetisch hochwertige Formensprache entwickelt. Um diese Formensprache von der Idee optimal in das fertige Produkt zu übersetzen, werden die Mitarbeiter des Olper Unternehmens Peterseim Metallwerke als Hersteller und Zulieferer wesentlicher Armaturen-Bauteile oft schon frühzeitig in den Entwicklungsprozess eingebunden.

Badarmaturen im Stil der romantischen Avantgarde wirken durch aufwändige Formen. So verjüngen sich beispielsweise die Ausläufe der Wannen- und Waschtischarmaturen zum Ende hin oft vom Runden ins Ovale. In der Fertigung sind solche Formen Herausforderungen, die neben viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung umfassende Bearbeitungsmöglichkeiten verlangen. Als einer der international führenden Hersteller von nahtlos gezogenen Messing- und Aluminiumrohren bietet Peterseim genau diese Möglichkeiten. In enger Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen der Armaturenhersteller suchen und finden die Ingenieure von Peterseim Lösungen für die perfekte Umsetzung von Designideen. Dabei können sie auf einen einzigartigen Maschinenpark mit hoch modernen und teils eigen entwickelten Anlagen zurückgreifen.

Damit das fertige Produkt den Endnutzer letztlich Tag für Tag überzeugt, setzt Peterseim auf durchgehende Prozesssicherheit, die ein sehr hohes Qualitätsniveau sicherstellt. Jeder einzelne Fertigungsschritt – das Ziehen der Messingrohre, das exakte Biegen, die Bearbeitung der Enden, das Verchromen oder das Montieren von Baugruppen – ist qualitätsüberwacht und durch den hohen Automatisierungsgrad auf maximale Effizienz abgestimmt. Dadurch trägt Peterseim wesentlich zur hohen Qualität der Endprodukte, zur Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden sowie zum positiven Image der jeweiligen Marken bei – und natürlich auch zur Verbreitung der romantischen Avantgarde im Bad, die ihre Nutzer täglich aufs Neue in Harmonie und Schönheit hüllt.

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Bislang keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

RSS feed für Kommentare zu diesem Post. TrackBack URL

Powered by WordPress