Peterseim Blog - Durch einen Klick gelangen Sie zur Startseite
19.05.2010

Peterseim Metallwerke investiert in CNC-gesteuerte Rohrbiegemaschine von TRACTO-TECHNIK

Aktuell investieren wir rund 150.000 Euro in eine Rohrbiegemaschine TUBOTRON 60 von Tracto-Technik. Doch mit dieser Investition erweitern wir nicht einfach nur den Maschinenpark. Vielmehr ist diese Neu-Anschaffung ein erster Schritt zum Aufbau eines weiteren Geschäftsbereiches.

Als Hersteller von nahtlos gezogenen Rohren aus Messing und Aluminium sowie deren weiteren Bearbeitung zählt Peterseim schon seit Jahrzehnten zu den international führenden Unternehmen. Dieses spiegelt sich in einem breiten Spektrum an individuellen Sonderlösungen und einem hohen Wissenstand im Umgang mit anspruchsvollen Materialien wider.

Durch den engen Kontakt zu den Entwicklungsabteilungen namhafter Kunden wurde der Geschäftsbereich Rohrbearbeitung stetig weiter aufgebaut. Innovative Fertigungsmethoden sowie hauseigene Werkzeug- und Maschinenentwicklungen haben die weitere Bearbeitung von Rohren immer wichtiger werden lassen. Bisher lag der Fokus dabei auf der Bearbeitung von Messing- und Aluminiumrohren. Doch durch das große Expertenwissen wurden sowohl von bestehenden, als auch potentiellen Kunden immer häufiger auch Anfragen aus dem Bereich der Stahl- und Edelstahlrohre an uns herangetragen.

Schnell erkannte unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung, dass Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auf der Suche nach einem kompetenten Rohrbiegeunternehmen sind, welches auch anspruchsvolle Materialien und Biegungen beherrscht. Sowohl aus der Automobil-, Luft- und Schifffahrtsindustrie als auch aus der Möbelindustrie und dem Maschinen- sowie Anlagenbau lagen innerhalb weniger Monate umfangreiche Anfragen vor.

Das Potential dieser Anfragen hat uns zum Aufbau des weiteren Geschäftsfeldes bewogen, welches sich dem Biegen und Endumformen von Rohren aus Stahl- und Edelstahl widmet.

Die aktuell angeschaffte Maschine ist für Rohre mit einem Außendurchmesser bis 60 mm geeignet und besitzt einen freistehenden Biegekopf für maximale Biegefreiheit beim Biegen komplexer Rohrfiguren aus den unterschiedlichsten Materialien. Durch die äußerst robuste Konstruktion und einen starken Biegeantrieb ist die Maschine sowohl für das Biegen dickwandiger als auch dünnwandiger Rohre geeignet.

Unser Geschäftsführer Alexander Sallen freut sich über die schnelle Lieferung der Rohrbiegemaschine: „Wir sind sehr froh, dass wir mit Tracto-Technik einen zuverlässigen und vor allen Dingen kompetenten Lieferanten gefunden haben. Die Tubotron 60 ist bereits die zweite Maschine, die wir in diesem Jahr bei Tracto-Technik bestellt haben. Wir sind uns sicher, dass wir mit unseren Investitionen viel für die Zukunftssicherung unseres Unternehmens leisten und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie viele spannende Projekte rund um das Thema Rohre.“

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Bislang keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

RSS feed für Kommentare zu diesem Post. TrackBack URL

Powered by WordPress